Envelope Punch Board Box „After Eight“

ENVELOPE PUNCH BOARD BOX „AFTER EIGHT“ – mit Anleitung

Beim Einkaufen bin ich über eine After Eight Box (200 g) gestolpert und dachte mir – „Die hat das ideale Maß, um mit dem Umschlagbrett verpackt zu werden“ 😉
Ich habe sie umgehend gekauft, ausgemessen und eine hübsche Verpackung kreiert (Größe: 13,5 x 6 x 6 cm).
Verwendet habe ich dazu das Designerpapier Farbenwunder aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog. Es enthält auch schöne Papierdesigns in zarten Farben – auch mit Punkten. Die Farben sind: Madarinorange, Osterglocke und Flüsterweiss.

Collage After Eight Box

Und nun die Anleitung:

Schneidet das Designerpapier auf eine Größe von 24,3 x 24,3 cm zu.
Legt dann das Blatt auf das Umschlagbrett und stanzt die erste Kerbe bei 5,2 cm und die zweite bei 13,7 cm.
Dreht danach das Blatt um 180 Grad und stanzt die gegenüberliegende Seite genauso. Die beiden übrigen Seiten einfach an den schon vorhandenen Falzlinien anlegen und  stanzen/falzen.

Da das Papierformat ein bisschen groß ist für das Umschlagbrett, können die Falzlinien nicht immer vollständig durchgezogen werden. Man kann sich dann behelfen und das Blatt einfach herumdrehen und von der „linken“ Papierseite aus die Falzlinien vervollständigen. Außerdem reicht das Umschlagbrett von der Skala her nicht für mehr als 13 cm aus. Deshalb habe ich eine „Zentimeter-Verlängerung“ aus Papier mit einem Stück Klebeband drangeklebt.

IMG_1575_w

Wenn Ihr alle Falzlinien fertig gezogen habt, dann sieht das Papier so aus:

IMG_1582_w

Anschließend wird das Papier gefaltet und eingeschnitten – so wie es unten auf dem Foto gezeigt wird.

IMG_1590_w

Dann  die Schachtel einfach zusammenkleben…das schaut dann so aus:

IMG_1608_w

Eine 200 g Packung After Eight passt nun genau hinein. Die Ecken der längeren Seite der Box habe ich ein bisschen mit der Schere gekappt – dann klappt es mit dem Verschließen besser.

IMG_1614_w

Jetzt müsst Ihr die Box nur noch verzieren. Ich habe dazu zunächst ein Stückchen gelbes Designerpapier (ebenfalls Farbenwunder) 6 cm breit, ca. 28 lang zugeschnitten und um die Box gelegt. Dazu noch etwas weißes Organza Geschenkband. Der Stempelaufdruck mit dem Geschenk stammt aus dem Stempelset Big Wish und das Fähnchen „Hello“ aus dem Set Wimpeleien.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachwerkeln 🙂

IMG_1636_ww

Advertisements

4 Gedanken zu “Envelope Punch Board Box „After Eight“

  1. Rollimaus Mai 15, 2014 / 3:56 pm

    Hallo Christina,
    die Box ist superschön gestaltet !!! Finde ich sehr, sehr ansprechend !!! Ganz lieben Dank für die Anleitung !!!
    Viele liebe Grüße,
    Petra 🙂

    • finepaperarts Mai 15, 2014 / 7:43 pm

      Liebe Petra. Fein, dass Dir meine Box gefällt. Ich freu mich 🙂 Ganz herzliche Grüße, Christina

  2. Annemarie Mai 13, 2014 / 1:37 am

    Danke für die tolle Anleitung, liebe Christina! Die ist bestimmt auch ohne After Eight gut zu gebrauchen (obwohl ich selbige liebe, aber das geht ja nicht allen so…). Die Box ist sehr hübsch geworden, das gepunktete Päckchen macht sich super hier! Lieber Gruss, Annemarie

    • finepaperarts Mai 15, 2014 / 7:35 pm

      Liebe Annemarie. Schön, dass Dir meine Box gefällt. Ohne After Eight…das geht natürlich auch. Ich gehöre wohl noch zu der Generation, als diese Täfelchen hip waren 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s