Envelope Punch Board Box für Mini-Pralinen – mit Anleitung

Vor einigen Wochen hatte ich bereits beim Einkaufen eine kleine, hübsche Pralinenschachtel von Feodora entdeckt. Sie hat mich dazu inspiriert mal wieder eine Verpackung mit dem Umschlagbrett zu basteln 🙂
Außerdem wollte ich unbedingt einmal das Besondere Designerpapier Zauberhaft verwenden, das es im Rahmen der Sale-A-Bration Aktion ab einem Bestellwert von 60 Euro gratis gibt. Das weiße Papier ist wunderschön, hat ein glänzend weißes Muster und lässt sich ganz individuell einfärben. Das Muster erscheint dann so richtig erst nach dem Kolorieren. Da das Papier ein wenig fester ist als normales Designerpapier, eignet es sich hervorragend für Verpackungen mit dem Umschlagbrett. Ich habe das Papier in der Farbe Kirschblüte eingefärbt und mit Elementen aus Saharasand dekoriert. Die Box hat eine Größe von 9 x 9 x 3 cm.

Envelope Punch Board Box Mini Pralinen

Verschlossen wird die Verpackung mit dem leicht elastischen Spitzenband in Saharasand. Ich habe die Enden einfach an der Seite mit einem Stückchen Leinenfaden zusammengebunden. Die Schrift aus dem Stempelset Schmetterlingsgruß habe ich in Saharasand aufgestempelt und dann mit der Big Shot und den Framelits Formen Oval Kollektion ausgestanzt. Dieses Oval wurde auf ein Elegantes Etikett in Kirschblüte geklebt, dass ich vorher mit der Prägeform Frühlingsblüten geprägt hatte. Zum Schluss kamen noch die Schmetterlinge dazu…unter dem großen Schmetterling klebt übrigens noch ein Kleinerer aus Transparentpapier 😉

Anleitung

Zunächst einmal wird die Pralinenverpackung ausgemessen (Originalmaße: 8,8 x 8,8 x 2,8 cm) und die Werte plus einer Zugabe von jeweils 2 mm (9 x 9 x 3 cm) in die App BoxCreator eingegeben.
Falls Ihr die App noch nicht haben solltet, so findet Ihr alle Infos durch einen Klick auf die blaue Box:

Logo_squareNach der Berechnung schneidet Ihr das Designerpapier auf eine Größe von 19 x 19 cm zu. Nehmt dann ein kleines Schwämmchen, tupft damit über das Stempelkissen in der Farbe Kirschblüte und streicht in kreisenden Bewegungen über das Papier. Wenn alles eingefärbt ist, wischt Ihr mit einem Zewatuch nochmal über das gesamte Papier, um Farbreste auf den weißen Blüten zu entfernen.

IMG_4894w

Nun das Papier mit der Rückseite nach oben auf das Envelope Punch Bord legen (ich finde es knickt sich besser, wenn das Papier auf der weißen Rückseite gefalzt wurde).
Alle vier Papierseiten bei 7,35 cm (1. Falzung) und bei 11,6 cm (2. Falzung) stanzen und falzen. Das sieht dann so aus:

IMG_4899w

Dann das Papier an den Falzlinien entlang falten und die vier Ecken wie abgebildet einschneiden…

IMG_4909w

 …und die Box an den kleinen Laschen zusammenkleben:

IMG_4923w

Nun möchte ich Euch noch einen Tipp geben, wie Ihr den großen, filigranen Schmetterling am leichtesten mit der Big Shot ausstanzen könnt. Setzt Euer „Sandwich“ wie folgt von unten nach oben zusammen:
1. Magnetplatte
2. Standardstanzplatte
3. Trocknertuch (neu und unbenutzt)
4. Farbkarton
5. Backpapier
6. Thinlits Form Schmetterling
7. Standardstanzplatte

IMG_4931w

Probiert es mal aus. So klappt es ganz prima und der Schmetterling löst sich leicht und komplett aus der Stanzform 🙂

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Besonderes Designerpapier Zauberhaft (Sale-A-Bration)
  • Classic Stempelkissen Kirschblüte, Saharasand
  • Schwämmchen
  • Envelope Punch Board
  • Transparentpapier
  • Stempelset Schmetterlingsgruß
  • Stanze Elegantes Etikett
  • Textured Impressions Prägeform Frühlingsblumen
  • Thinlits Formen Schmetterlinge
  • Framelits Formen Oval-Kollection
  • Embosslits Schmetterlingsgarten
  • Big Shot
  • Basic Perlenschmuck
  • Spitzenband in Saharasand
  • Leinenfaden

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachwerkeln und ein schönes Wochenende 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu “Envelope Punch Board Box für Mini-Pralinen – mit Anleitung

  1. Daniela Februar 2, 2015 / 8:09 am

    Eine wirklich tolle Box. Sehr schön finde ich die Farbkombi mit Kirschblüte und Sahara. Das harmoniert so schön zusammen.
    Liebe Grüße
    Daniela

  2. Waltraud Emmerink Januar 30, 2015 / 6:15 pm

    Eine wunderschöne Farbkombination. Gefällt mir ausgesprochen gut, und…Danke für die Anleitung VLG Waltraud

  3. Ruth Januar 30, 2015 / 1:10 pm

    Sehr schön und vielen Dank für die ausführliche Anleitung…
    Liebe Grüße Ruth

  4. stempelplatz Januar 30, 2015 / 10:02 am

    Wunderschön ist die, Farbe, Schmettis – einfach alles >3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s