Verpackung für Schokoriegel

Kleine Verpackungen zum Verschenken hat man ja nie genug…deshalb habe ich mir wieder ein neues Projekt ausgedacht. Diesmal sogar mit eigener Video-Anleitung! Es ist mein erstes Video überhaupt und ich hoffe Ihr seid beim Anschauen bitte ein bisschen nachsichtig mit mir, dass es vielleicht noch nicht ganz so routiniert wirkt wie bei den „Alten Hasen“. Den Link zu meinem Video findet Ihr dann am Ende des Beitrages 🙂

(Anmerkung: das Video ist leider nicht mehr verfügbar).

IMG_1288w

2016-03-315

Ich habe wieder eines meiner Lieblings-Designerpapiere verwendet: Das DSP „Englischer Garten“. Die Farben sind einfach wunderschön und passen zum Frühling.

IMG_1313w

Verziert werden die kleinen Boxen mit Blüten und Blättern, die mit Hilfe der Framelits Formen Pflanzen-Potpourri ausgestanzt wurden.

IMG_1293w

Im Inneren der Boxen verbirgt sich jeweils ein Twix Stick Schokoladenriegel.

IMG_1299w

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Farbkarton Flüsterweiß, Rosenrot, Kirschblüte, Olivgrün
  • Sandfarbender Karton
  • Wellpappe sandfarben
  • Designerpapier Englischer Garten
  • Classic Stempelkissen Espresso
  • Stempelset Mit Liebe geschenkt
  • Framelits Formen Pflanzen-Potpourri
  • Stanze Wellenoval
  • Stanze Fähnchen
  • Big Shot
  • Basic Perlenschmuck
  • Scheibenmagnete (nicht von Stampin‘ up!)

Kurzanleitung:

Papiergröße: 11,5 x 15,2 cm
Die kurze Seite falzen bei 3 cm, 5 cm, 8 cm und 10 cm
Die lange Seite falzen bei 2 cm und 12 cm

(Anmerkung: das Video ist leider nicht mehr verfügbar).

Viel Spaß beim Nachbasteln.
Herzliche Grüße
Eure Christina

Advertisements

4 Gedanken zu “Verpackung für Schokoriegel

  1. basteltraumblog August 5, 2016 / 11:16 pm

    Klasse Video! Ich hab dir direkt mal ein Abo da gelassen und werde mir deine anderen Videos auch ansehen! Und natürlich werde ich mich auch an der Verpackung versuchen… Mal sehen was dabei raus kommt 😉

    • finepaperarts August 10, 2016 / 3:50 pm

      Dankeschön für den lieben Kommentar und viel Spaß beim Nachbasteln. Glg Christina

  2. Waltraud April 16, 2016 / 7:56 pm

    Das Video ist super geworden. Man könnte direkt mitbasteln, ohne Hektik und suchen, oder weglaufen, was bei manch anderen Videoanleitungen der Fall ist. Klasse und mehr davon,. LG Waltraud

    • finepaperarts April 17, 2016 / 10:20 am

      Danke Waltraud, lieb von Dir. Es ist schon ganz schön aufregend, wenn man sein erstes Video öffentlich macht. Man merkt erst beim Aufnehmen, auf wie viele Dinge man achten muss…ist gar nicht so einfach. Ich werde aber am Ball bleiben und hoffentlich noch viele weitere Videos drehen 🙂
      Liebe Grüße, Christina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s