Bunte Geschenkschachteln mit dem Gift Box Punch Board

Hallo liebe Bastelfreunde,

heute wird es bunt! Endlich hatte ich mal wieder Zeit zum Basteln und Blogbeitrag schreiben. Ich war zwei Wochen im Urlaub: Eine Woche Wandern in Österreich und dann noch eine Woche daheim. Durch das sommerliche Wetter haben wir viel draußen im Garten gewerkelt. Da kam das Basteln natürlich zu kurz. Aber jetzt bin ich wieder da und habe mal das Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln (Gift Box Punch Board) reaktiviert. Es wird irgendwie viel zu selten benutzt, dabei kann man damit wirklich schnell und einfach die wunderbarsten Geschenkschachteln basteln 🙂

img_2929wz

2016-03-3115

Für meine Boxen habe ich das farbenfrohe „Besondere Designerpapier Muster für Dich“ verwendet. Es macht Spaß damit zu arbeiten und teilweise sind auch Designs mit etwas Kupferfolie dabei.

img_2939w

Deshalb habe ich auch bei der Verzierung ein Herz aus Kupferfolie aufgeklebt. Das sorgt für ein bisschen Glanz 🙂

img_2955w

Die Banderole ist aus Transparentpapier gefertigt und das nette Etikett stammt aus dem Set „Gut Gewappnet“. Eine Schleife in Minzmakrone darf natürlich auch nicht fehlen.

img_2951w

Und falls Ihr Euch fragen solltet, was in diese Schachteln so alles hinein passt? Ich habe sie mit jeweils 2 Rollen Kordel von SU befüllt.

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Farbkarton Flüsterweiß
  • Folienpapier in Kuper
  • Transparentpapier
  • Besondere Designerpapier Muster für Dich
  • Stampin‘ Write Marker Marineblau, Minzmakrone
  • Stempelset Gut gewappnet
  • Stanze Bannerduo
  • Thinlits Grüße voller Sonnenschein
  • Big Shot
  • Feines Leinenband Minzmakrone
  • Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln (Gift Box Punch Board)

Vielleicht habt Ihr ja Lust zum Nachbasteln bekommen? Die Schachteln wurden jeweils aus einem 7 x 7 Inches großem Stück Papier gebastelt. Die Grundfläche hat die Größe „M“ (bei Startlinie „M“ anlegen) und die Höhe hat die Größe „S“ (bei der Diagonale „S“ falzen).

Super gut erklärt wird der Gebrauch des Boards in diesem Video von Stampin! up!:

Video Link grau

Um Euch das Board im Shop anzusehen, klickt bitte auf das Bild:

135863G

Übrigens: Ich wurde schon öfters gefragt, ob es für das Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln auch eine App oder Berechnunstabelle gibt…
Nein, gibt es nicht und kann es auch nicht geben, da dieses Board im Gegensatz zu dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge (Envelope Punch Board) keine Maßeinteilung in cm oder Inch hat. Hier wird mit den Angaben S, M, L und XL gearbeitet, was aber auch viele Varianten möglich macht. Auf dem Board selbst sind 30 Angaben für die verschiedensten Box-Größen aufgedruckt.

Und nun noch ein Foto aus unserem Garten, damit Ihr mal seht, was mein Mann und ich so geschafft haben 😉

20160916_182627w

Neben unserer Garage ist ein kleiner Kiesplatz entstanden, der als Kräuterecke dienen soll. Vorher war dort einfach Erde und ein Kräuterbeet. Da aber ständig die Schnecken darin gewütet hatten und das Unkraut schneller wuchs als man hacken konnte, gab es jetzt endlich einen pflegeleichten Platz mit Rheinkiesel. Praktisch und schön zugleich, oder? 🙂

Ganz herzliche Grüße
Eure Christina

Advertisements

5 Gedanken zu “Bunte Geschenkschachteln mit dem Gift Box Punch Board

  1. Hallo Christina,
    Ich habe mir schon vor etlicher Zeit mal das Gift Box Punch Board gekauft!! Leider noch nichts damit gemacht!! Jetzt würd ich aber gerne zur Taufe meiner Tochter kleine Gastgeschenke machen und weiß nicht genau welches Papier ich am besten nehmen soll!! Ich hab so billiges Designerpapier vom Aldi zuhause und das reißt gleich durch wenn ich es falzen will….mach ich etwas falsch oder liegt es am Papier??
    Lg Steffi

    • Hallo Steffi,
      ich dank‘ Dir herzlich für Deinen Kommentar. Das ist schwer zu sagen, ob es am Papier liegt…da gibt es natürlich sehr unterschiedliche Qualitäten. Stampin‘ up!-Papier reißt eher selten. Da kenne mich halt am besten mit aus…sonst wäre ich ja keine gute Demo 😉 Generell sollte das Papier für das Gift Box Punch Board weder zu dick noch zu dünn sein. Und man sollte mit dem Falzbein nicht zu fest aufdrücken und auch nicht zu stark falten. Ich gehe immer nur mit leichtem Druck über das Papier und falte es vorsichtig mit den Fingern. Ich denke, Du solltest es einfach einmal ausprobieren 🙂
      Glg Christina

      • Danke, für die schnelle Antwort!!
        Ich habe es jetzt nochmal ausprobiert und es reißt auch wenn ich es nur mit ganz leichtem Druck Falze und danach Falte….
        Ich werde auf jeden Fall demnächst bei dir bestellen 🙂
        Mir würde das Savanne Papier gut gefallen mit einer rosa Schleife drum rum….
        Das Papier dafür musste ja passen …oder geht nur das Designerpapier??
        Herzliche Grüße
        Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s