Kleine Yogurette-Verpackung zum Geburtstag

Liebe Bastelfreunde,

für eine sehr liebe Freundin habe ich eine kleine Yogurette-Verpackung zum Geburtstag gebastelt. Ich wollte ihr unbedingt etwas mit dem schönen Geburtstagsspruch aus dem Stempelset „Zum Geburtstag“ schenken, da ich diesen Spruch einfach nett finde 🙂

Und der Zufall hat dann gezeigt, dass man besagten Spruch ganz toll ausstanzen und auf einer Yogurette-Verpackung befestigen kann.

Die Verpackung selbst wurde mit dem Envelope Punch Board gewerkelt. Das ist immer noch mein liebstes Tool…

und das schöne Designerpapier, dass Ihr hier seht, heißt „Florale Eleganz“. Daraus habe ich auch die kleinen Blüten ausgeschnitten.

Das weiße Satinband ist aus meinem Bestand und nicht mehr erhältlich. Aber Ihr findet bestimmt etwas Vergleichbares.

Und falls Ihr Lust habt diese Yogurette-Verpackung nachzuwerkeln, so findet Ihr HIER den Link zu einem älteren Beitrag von mir, in dem ich bereits schon einmal alles genau beschrieben habe.

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Farbkarton Flüsterweiß, Limette
  • Designerpapier im Block Florale Eleganz
  • Classic Stempelkissen Limette
  • Stempelset Zum Geburtstag
  • Framelits Lagenweise Kreise
  • Big Shot
  • Basic-Strassschmuck
  • Satinband und Kordel in Silber (nicht mehr erhältlich)

Das Stempelset “Zun Geburtstag“ nun noch im Überblick (durch einen Klick auf das Bild öffnet sich die Shop-Ansicht):

Für noch mehr Ideen mit diesem Set…hier noch zwei Projektbeispiele aus dem Jahreskatalog:

Liebe Grüße
Eure Christina

Advertisements

Bunte Verpackungen mit dem Envelope Punch Board

Bunt wird es bei mir heute… ich hatte mal wieder Lust auf das Envelope Punch Board und habe mich, wie Ihr unschwer erkennen könnt, damit so richtig ausgetobt 🙂

Insgesamt fünf kleine Verpackungen sind es geworden … alle gestaltet in den neuen In Color Farben.

Die große Blüte aus dem Set Gänseblümchengruß macht richtig süchtig 😉

Zunächst wurden die kleinen Verpackungen mit Hilfe des Stanz- und Falzbrettes für Umschläge aus einem Stück Designerpapier in der Größe 6″ x 6″ Inches gefertigt und anschließend eine Banderole aus Designerpapier darum gebastelt.

Toll ist das Designerpapier im Block florale Eleganz … sehr nett mit dem zarten Blütenrankenmuster.

Das „Hallo“ habe im im Set Schönheit des Orients entdeckt.

Jetzt könnt Ihr Euch überlegen, welche Farbkombi Euch am besten gefällt 😉

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Farbkarton Flüsterweiß, Sommerbeere, Limette, Feige, Meeresgrün, Puderrosa
  • Designerpapier im Block Florale Eleganz
  • Classic Stempelkissen Sommerbeere, Limette, Feige, Meeresgrün, Puderrosa
  • Glitzerpapier Silber
  • Stempelset Gänseblümchengruß
  • Stanze Gänseblümchen
  • Stempelset Schönheit des Orients
  • Framelits Lagenweise Kreise
  • Stanz- und Falzbrett für Umschläge (Envelope Punch Board)

Kurzanleitung

  • Den Farbkarton auf eine Größe von 6″ x 6″ Inches (15,2 x 15,2 cm) zuschneiden
  • Auf das Envelope Punch Board legen und jede Papierseite jeweils bei 5,5 cm und bei 9,7 cm stanzen und falzen.
  • An allen vier Ecken die Seiten einschneiden und zu einer Box zusammenkleben
  • Die Box hat eine Gesamtgröße von ca. 6,5 x 6,5 x 3 cm
  • Das Papier für die Banderole wurde 4,5 cm breit zugeschnitten

 

Liebe Grüße,
Eure Christina

Envelope Punch Board Box zur Kommunion + Gewinner Ostereier-Suche

Hallo liebe Bastelfreunde,

am letzten Sonntag gab es bei uns in der Familie eine Erstkommunion. Zu diesem Anlass habe ich meiner kleinen Nichte diese Box mit dem Envelope Punch Board gebastelt:

Das hübsche Designerpapier Sukkulentengarten passt farblich mit seinen Grüntönen sehr gut zu einer Kommunion. Das Papier steht momentan auf der Auslaufliste und ist zum reduzierten Preis von 9,45 Euro erhältlich so lange der Vorrat reicht.

Ihr fragt Euch bestimmt woher ich den Anhänger mit dem Fisch habe? Das Fischsymbol war bei dem Inhalt, den ich verpackt habe, mit dabei. Im Inneren verbirgt sich nämlich eine Schachtel mit einem silbernen Schutzengelchen nebst Kette. Ich habe den vorhandenen Anhänger einfach nur mit den Framelits Stickmuster ein wenig in Form gebracht 🙂

Die Enden der Banderole wurden mit der Stanze Gewellter Anhänger ausgestanzt und dann mit weißem Organza-Geschenkband zusammen gebunden. Die Schachtel ohne Banderole sieht übrigens so aus:

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Designerpapier Sukkulentengarten
  • Stanze Gewellter Anhänger
  • Framelits Formen Stickmuster
  • Stanze Kreis 1,6 mm
  • Envelope Punch Board
  • Organza-Geschenkband
  • Kordel Gold

Kurzanleitung

  • Den Farbkarton auf eine Größe von 25 x 25 cm zuschneiden
  • Auf das Envelope Punch Board legen und die erste und dritte Papierseite jeweils bei 8,15 cm und bei 16,9 cm stanzen und falzen.
  • Die beiden übrigen Seiten einfach an den bereits vorhandenen Falzlinien anlegen und stanzen/falzen.
  • An allen vier Ecken die Seiten einschneiden und zu einer Box zusammenkleben
  • Die Box hat eine Gesamtgröße von ca. 10,1 x 10,1 x 6,1 cm
  • Das Papier für die Banderole wurde 5 cm breit zugeschnitten

Gewinner Ostereier-Suche

Die Gewinner unserer Stampin‘ up! Ostereier-Suche stehen jetzt fest. Es sind:

  • Gewinn 1 „Stempelset Swan Lake“ + Überraschung aus dem neuen Katalog: Marianne Sch.
  • Gewinn 2 „Love Sparkles“ + Überraschung aus dem neuen Katalog: Anika Brose
  • Gewinn 3 „Durch die Gezeiten“ + Überraschung aus dem neuen Katalog: Yvonne Röck

Herzlichen Glückwunsch!

Seid bitte nicht traurig, wenn Ihr nicht gewonnen habt. Vielleicht habt Ihr ja beim nächsten Mal Glück 🙂

Liebe Grüße
Christina

Envelope Punch Board Box: Mein Medaillon

Liebe Bastelfreunde,

es wurde mal wieder Zeit für eine Verpackung mit dem Envelope Punch Board. Diesmal gestaltet mit neuen Produkten aus dem 2. Teil der Sale-A-Bration. Ich hatte Euch ja bereits in meinem letzten Beitrag geschrieben, dass mir das Stempelset „Mein Medaillon“ so gut gefällt. Es ist nicht nur für Karten wunderschön, sondern wie Ihr sehen könnt auch zur Verzierung von Verpackungen hervorragend geeignet:

img_3679w

2017-02-24

Sind die Farben nicht ne Wucht? Auf diese Farbkombi bin ich ganz zufällig gekommen. Ich hatte zunächst nur Aquamarin und Bermudablau ausgesucht. Aber es fehlte mir noch ein dritter Farbton. Irgendwann probierte ich dann Pfirsich Pur dazu aus…und voilà…es passt 🙂

img_3668w

Die einzelnen Stempel des Sets passen genau über- und ineinander. Man muss schon genau arbeiten, damit die Schichten gut passen. Aber das ist ja zum Glück mit den Klarsicht-Stempeln gar kein Problem.

img_3654w

Die Box selbst habe ich mir meiner App Box-Creator berechnet. Weiter unten im Beitrag schreibe ich Euch noch die Maße dazu auf. Im Inneren verbirgt sich eine kleine Schachtel Mini-Ferrero-Pralinen. Diese haben eine tolle Größe und sind zum Verpacken mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge absolut ideal.

img_3685w

Bevor ich das Papier gefalzt und gestanzt habe, wurde es zunächst mit kleinen Ornamenten Ton-in-Ton bestempelt. Danach wurde dann eine Schachtel daraus, die eine Banderole aus Transparentpapier bekam und mit dem Medaillon verziert wurde.

img_3674w

Das hübsche neue Glitzerpapier im Bermudablau habe ich auch bei meinem Projekt verarbeitet. Es sorgt für den Glamour-Effekt. Und eine kleine Schleife darf natülich auch nicht fehlen. Unten auf dem Foto seht ihr mal die Verpackung „pur“.

img_3683w

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Farbkarton Flüsterweiß, Aquamarin, Bermudablau, Pfirsich Pur
  • Transparentpapier
  • Classic Stempelkissen Aquamarin, Bermudablau, Pfirsich Pur
  • Glitzerpapier Bermudablau (Sale-A-Bration)
  • Memento Stempelkissen schwarz
  • Stempelset Mein Medaillon (Sale-A-Bration)
  • Stanze Fähnchen dreifach einstellbar
  • Framelits Formen Lagenweise Kreise
  • Envelope Punch Board
  • Rüschenband Pfirsich Pur
  • Basic Strassschmuck

Anleitung

  • Den Farbkarton auf eine Größe von 19,5 x 19,5 cm zuschneiden
  • Auf das Envelope Punch Board legen und die erste und dritte Papierseite jeweils bei 7,7 cm und bei 12,8 cm stanzen und falzen.
  • Die beiden übrigen Seiten einfach an den bereits vorhandenen Falzlinien anlegen und stanzen/falzen.
  • An allen vier Ecken die Seiten einschneiden und zu einer Box zusammenkleben
  • Die Box hat eine Gesamtgröße von ca. 9,6 x 8 x 3,6 cm
  • Das Transparentpapier wurde 6,5 cm breit zugeschnitten (um die beiden Fotos zu vergrößern, bitte anklicken)

img_3637wimg_3643w

Der Flyer mit den Produkten der Sale-A-Bration Teil 2 (zum Öffnen klickt bitte auf das Bild):

sab_2017_2nd-release_eu-ger-1ww

Zum Schluss habe ich noch ein tolles original Video von Stampin‘ up! für Euch. In dem Video wird das Stempelset Mein Medaillon vorgestellt. Klickt dazu bitte einfach auf den Link:

Video Link grau

Würde mich freuen, wenn ich in Euch die Lust zum Nachbasteln wecken konnte 🙂
Herzliche Grüße
Eure Christina

Hanuta-Verpackung mit dem Envelope Punch Board

Schon seit Wochen hatte ich mir vorgenommen mal ein Video zu einer Verpackung mit dem Envelope Punch Board und meiner App BoxCreator zu drehen. Jetzt ist es endlich fertig geworden

(Anmerkung: das Video ist leider nicht mehr verfügbar).

Zwei  „alte“ In Color Farben sind nochmal mit dabei und ich möchte mich mit diesem Beitrag auch von den schönen Farben Honiggelb und Waldmoos verabschieden.

IMG_1525w

2016-03-3111

Meine Verpackungen sind ganz unspektakulär und ich habe dafür das schöne Designerpapier Botanischer Garten verwendet. Die Blütenmuster mag ich einfach so gern 🙂

IMG_1534w

Hergestellt wurde die Grundverpackung mit dem Envelope Punch Board. Die Maße habe ich alle mit Hilfe der kostenlosen App BoxCreator berechnet. Die App ist für Android-Handys geeignet und wurde von meinem Mann und mir entwickelt. Wie Ihr die App verwenden könnt zeige ich Euch im Video. Der Link dazu folgt weiter unten im Beitrag.

IMG_1543w

Der Spruch stammt übrigens aus dem Stempelset Geburtstagsblumen…immer wieder nett, oder?

IMG_1526w

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Farbkarton Flüsterweiß, Honiggelb, Olivgrün, Terrakotta, Minzmakrone
  • Designerpapier Botanischer Garten
  • Classic Stempelkissen Terrakotta
  • Stempelset Geburtstagsblumen
  • Stanze Mini Blüte
  • Stanzen Set Itty Bitty Akzente
  • Stanze Kreis 4,4 cm
  • Stanze Kreis 5,2 cm
  • Basic Perlenschmuck
  • Stanz- und Falzbrett für Umschläge (Envelope Punch Board)

Kurzanleitung:

Papiergröße: 12,9 x 12,9 cm
1. Falzung: 5,3 cm
2. Falzung: 7,6 cm

Das Video ist leider nicht mehr verfügbar!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln.
Am Mittwoch habe ich wieder eine Karte mit neuen Produkten für Euch. Schaut also gerne wieder auf meinem Blog vorbei 🙂
Christina

Matchboxen mit dem Envelope Punch Board

Heute habe ich zwei kleine Matchboxen bzw. Schiebeboxen für Euch, die mit dem Envelope Punch Board gebastelt werden. Ich habe dafür wieder das Besondere Designerpapier Sommerglanz verwendet, da es so schön stabil ist und mir so gut gefällt. Eine Anleitung zum Nachbasteln findet Ihr am Ende des Beitrages.

IMG_0709ww

Die kleinen Verpackungen eignen sich hervorragend als Goodies bzw. kleines Dankeschön und es passen z.B. zwei Merci-Schokopralinen hinein.

IMG_0717w

Die Dekoration der Boxen habe ich wieder ganz Ton-in-Ton gehalten. Die Blüten aus dem Framelits Formen Set „Pflanzen-Potpourri“ haben mir es ganz besonders angetan. Sie sind einfach wunderbar 🙂

IMG_0728w

Farblich seht Ihr hier Calypso und Bermudablau jeweils in Kombination mit sandfarbenen Karton….superschöne Farben. Wenn Ihr ganz genau hinschaut, so erkennt Ihr den leichten Glanz des Designerpapiers.

IMG_0714w

Der nette Spruch stammt aus dem Stempelset „Ein kleiner Gruß“ (Hauptkatalog Seite 63). Das Set enthält mehrere sehr vielseitige Sprüche, die teilweise auch zur Stanze Abreißetiket passen.

IMG_0721w

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Farbkarton Flüsterweiss, Bermudablau, Calypso
  • Stempelkissen Bermudablau, Calypso
  • Besonderes Designerpapier Sommerglanz
  • Stempelset Ein kleiner Gruß
  • Stanze Abreißetikett
  • Framelits Formen Pflanzen-Potpourri
  • Big Shot
  • Basic Strassschmuck
  • Stanz- und Falzbrett für Umschläge

Wer meine Matchboxen gerne nachbasteln möchte, für den habe ich hier die Anleitung:

Bild zur Anleitung petrol

Die Maße für die Verpackungen wurden mit der kostenlosen App BoxCreator berechnet. Infos zur App erhaltet Ihr durch einen Klick auf das Foto:

Logo_square

Viel Erfolg und Freude beim Nachbasteln wünscht Euch,
Christina

Kleine Goodies mit dem Envelope Punch Board

Ich habe mal wieder kleine Goodies für meine Workshop-Teilnehmerinnen und Sammelbestellerinnen gebraucht und bin dabei auf eine tolle Idee von Janas Bastelwelt gestoßen. Die hübschen Verpackungen werden ganz fix mit dem Envelope Punch Board gebastelt und es passt genau eine Pralinenkugel hinein.

IMG_0499w

Verwendet habe ich für meine Version das Designerpapier „Geburtstagsstrauß“ mit seinen tollen Designs…

IMG_0501w

…und verziert wurde einfach mit einem großen Schmetterling in der Farbe Kirschblüte, einem kleinen Schmetterling in Glitzerpapier und ein wenig Baumwollband.

IMG_0507w

Falls Ihr die Verpackung nachbasteln möchtet, so empfehle ich Euch dieses Video:

Video Link grau

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Farbkarton Kirschblüte
  • Designerpapier Geburtstagsstrauß
  • Glitzerpapier in Kirschblüte
  • Stanze Eleganter Schmetterling
  • Stanze Mini-Schmetterling
  • Baumwollband Kirschblüte
  • Envelope Punch Board

NÄCHSTE SAMMELBESTELLUNG

Am Sonntag, den 24. Januar findet meine nächste Sammelbestellung statt!
Teilt mir bitte an diesem Tag bis spätestens 18 Uhr Eure Bestellwünsche per Email mit: finepaperarts@gmx.de
Weitere Bestell-Infos erhaltet Ihr durch den Klick auf das Foto:

20140207_122409

Und zum Schluss noch das schöne Designerpapier „Geburtstagsstrauß“ im Überblick:

140557G

Herzliche Grüße,
Christina

Kleine Verpackung für zwei Merci-Schokoriegel

Da bin ich wieder. Mein Bastelzimmer ist nun fertig renoviert und so kann ich endlich wieder etwas basteln. Es ist zwar noch nicht alles eingeräumt…und es fehlt noch ein Regal…aber das Gröbste ist gemacht und darüber bin ich sehr froh 🙂
Diese kleinen Verpackungen sind als Dankeschön für meine Sammelbestellerinnen von letzter Woche entstanden. Es passen jeweils 2 Merci-Schokoladenriegel hinein.

IMG_0346w

Die kleinen Verpackungen werden mit dem Envelope Punch Board gebastelt. Das geht ganz schnell und einfach und sieht doch immer hübsch aus.

IMG_0318w

Das bunte Designerpapier heißt Wildblumenwiese und ist im Rahmen der Sale-A-Bration ab einem Bestellwert von 60 Euro gratis erhältlich. Ein wunderschönes, farbenfrohes Papier.

IMG_0343w

Die Schrift stammt aus dem Stempelset Geburtstagsblumen. Zur Verzierung habe ich noch ein wenig gestreifte Kordel in Olivgrün und einen kleinen Luftballon angebracht.

Wer die Verpackungen gerne nachbasteln möchte, für den habe ich hier noch eine kurze Anleitung:

  • Das Papier auf eine Größe von 11 x 11 cm zuschneiden.
  • Auf das Envelope Punch Board legen und die 1. und 3. Seite bei 4 cm stanzen und falzen.
  • Die beiden übrigen Seiten einfach an den bereits vorhandenen Falzlinien anlegen und stanzen/falzen.

IMG_0304w

Die Ecken abrunden und zwei Schokoriegel hinein legen.

IMG_0308w

Das Papier wie einen Umschlag falten und die Seiten etwas festkleben.

IMG_0312w

Wenn Ihr alles richtig gemacht habt, dann sieht es so aus 🙂

IMG_0325w

Jetzt möchtet Ihr bestimmt noch einen Blick auf mein fast fertiges Bastelzimmer werfen. Tatatataaaaa:

IMG_0323w

Wie gesagt, es ist noch längst nicht fertig. Vieles befindet sich noch in Kisten verpackt. An die anderen zwei Wände müssen noch Regale bzw. Schränke usw. Aber es sieht doch schon mal ganz gut aus oder? 😉

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Farbkarton Flüsterweiss, Himbeerrot, Olivgrün, Calypso
  • Designerpapier Wildblumenwiese
  • Stempelkissen Himbeerrot, Olivgrün, Calypso
  • Stempelset Geburtstagsblumen
  • Stempelset Party-Grüße
  • Stanzenpaket Party
  • Gestreifte Kordel Olivgrün
  • Envelope Punch Board

Herzliche Grüße und viel Spaß beim Nachbasteln wünscht Euch
Eure Christina

Weihnachtliche Verpackung für Mini-Pralinen mit dem Envelope Punch Board

In dieser Woche habe ich endlich mal wieder mein Umschlagbrett herausgekramt und eine weihnachtliche Verpackung damit kreiert. Mein Mann hatte beim Einkaufen eine kleine Packung Pralinen entdeckt und fand sie ideal um sie zu verpacken. Dem konnte ich mich nur anschließen und habe mir dazu dieses Projekt ausgedacht:

IMG_9824w

Zum Einsatz kam das Designerpapier „Fröhliche Feiertage“ mit seinen wunderschöne Designs und Farben. Ich liebe die klassischen Weihnachtsfarben. Da braucht es gar nicht viel Schnickschnack und es kommt Weihnachtsstimmung auf 🙂

IMG_9854w

Und wenn wir bereits gerade bei den klassischen Weihnachtsfarben sind….der Stempel ist auch so ein Klassiker. Einfach ein schöner, gemütlicher Weihnachtsmann. Den Stempel habe ich dem Set „Nostalgische Weihnachten“ entnommen. Hier nochmal in Nahaufnahme:

IMG_9839w

Ein bisschen Glitzer darf natürlich auch nicht fehlen und so wurde nicht gegeizt und ein großer Stern aus goldenen Glitzerpapier ausgestanzt. Ganz prima passt auch das gestreife Geschenkband in Chili zum Projekt. Locker zusammengebunden mit etwas Kordelschnur in Gold gibt es einfach einen prima Effekt.

IMG_9844w

Eine Anleitung habe ich natürlich auch für Euch:

Zunächst habe ich die die Pralinenschachtel ausgemessen (sie ist ca. 10 x 10 x 2,3 cm groß) und dann diese Maße mit „Nahtzugabe“ in die App Box Creator eingegeben, um mir die Werte für das Umschlagbrett ausrechnen zu lassen. Wer die App noch nicht hat, der klickt bitte einfach auf das Bild mit der blauen Box:

  • Das Designerpapier auf eine Größe von 20 x 20 cm zuschneiden und auf das Stanz- und Falzbrett für Umschläge (Envelope Punch Board) legen.
  • Alle 4 Papierseiten jeweils bei 8,2 und bei 11,75 cm stanzen und falzen.

IMG_9786w

An den Seiten die Ecken einschneiden….wie abgebildet:

IMG_9794w

Dann das Papier im Prinzip zu einer Schachtel zusammenfalten. Damit es besser hält, kann man auf die kleinen Laschen etwas Kleber geben und diese befestigen.

IMG_9795w

Und wenn Ihr alles richtig gemacht habt, dann sieht es so aus. Die Schachtel hat eine Größe von 10,2 x 10,2 x 2,5 cm

IMG_9832w

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Farbkarton Flüsterweiss, Waldmoos
  • Designerpapier Fröhliche Feiertage
  • Glitzerpapier Gold
  • Stempelkissen Chili
  • Stempelset Nostalgische Weihnachten (Gastgeberinnen-Set)
  • Stanze 5,1 cm Kreis
  • Framelits Kreis Kollektion
  • Framelits Stern Kollektion
  • Big Shot
  • Gestreiftes geripptes Geschenkband Chili
  • Kordelschnur Gold

Und nun noch Stempelset Nostalgische Weihnachten und das Desigerpapier Fröhliche Feiertage im Überblick (klickt bitte auf die Bilder und Ihr gelangt zur Shopansicht):

140599G

138450Gw

Herzliche Grüße und viel Spaß beim Nachwerkeln,
Eure Christina

„Küsschen-Box“ für meinen Weihnachts-Workshop

Heute Abend findet mein Weihnachts-Workshop statt. Für alle Teilnehmerinnen habe ich diese niedlichen Goodies vorbereitet: Es sind kleine Schiebeboxen mit Platz für drei Ferrero Küsschen.

IMG_9554w

Zum ersten Mal habe ich die tollen Edgelits Formen Schlittenfahrt und das Stempelset „Kling, Glöckchen …“ verwendet. Ich muss sagen, es macht sehr viel Spaß die kleinen Landschaften auszustanzen. Sieht richtig niedlich aus oder?

IMG_9526w

Farblich habe ich mit Marineblau, Saharasand und Flüsterweiss gearbeitet.

IMG_9521w

Die kleinen Boxen sind wirklich ganz fix gebastelt und sehen wunderschön festlich aus…auch wenn wir erst Oktober haben 😉

IMG_9539w

Die Anleitung für die Küsschen-Boxen habe ich übrigens von Jana. Hier der Link zu ihrem Video:

Video Link grau

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Farbkarton Flüsterweiss, Marineblau, Saharasand
  • Stempelkissen Marineblau
  • Glitzerpapier Silber
  • Stempelset Kling, Glöckchen …
  • Edgelits Formen Schlittenfahrt
  • Textured Impressions Prägeform Leise rieselt …
  • Big Shot

Blog Candy

Weiterhin könnt Ihr gerne an meinem Blog Candy teilnehmen. Klickt einfach auf das Bild und Ihr bekommt alle Informationen dazu:

2015-10-171

Nächste Sammelbestellung

Am Sonntag, den 1. November findet meine nächste Sammelbestellung statt!
Teilt mir bitte an diesem Tag bis 18 Uhr Eure Bestellwünsche per Email mit: finepaperarts@gmx.de
Weitere Bestell-Infos erhaltet Ihr durch den Klick auf das Foto:

20140207_122409

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende 🙂
Eure Christina

P.S. Über meinen Workshop werde ich dann im nächsten Beitrag berichten…