Gedanken der Hoffnung: Durch die Gezeiten

Liebe Bastelfreunde,

ich bin ja ein absoluter Nordseefan. Schon seit meiner Kindheit fahren wir fast jedes Jahr an die See und ich liebe das Klima dort mit der herrlich frischen Luft, den tollen Stränden, dem Watt und natürlich der Ruhe. Was lag da näher, als mit dem tollen Stempelset „Durch die Gezeiten“ ein nettes Kärtchen zu werkeln 😉

img_3560w

2016-03-3152w

Ganz im Hintergrund der Karte seht Ihr Gräser, die mit einem Stempelkissen in Saharasand auf gleichfarbigen Farbkarton aufgestempelt wurden.

img_3573w

Auch die kleine Sanddüne am Fuße des Leuchturms wurden mit Gräsern, diesmal in Farngrün, bestempelt.

img_3575w

Den Himmel zieren ein paar Vögel und die Sonne…mehr braucht es fast nicht für einen hübschen Hintergrund.

img_3563w

Den Mittelpunkt bildet natürlich der Leuchtturm, der ausgeschnitten und mit etwas Abstand aufgeklebt wurde. Ich habe zwar noch keinen blauen Leuchtturm in Natura gesehen, aber auf der Karte gefällt er mir sehr gut. Meine künstlerische Freiheit halt 😉

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Farbkarton Flüsterweiss, Saharasand, Farngrün
  • Stempelkissen Saharasand, Farngrün, Espresso, Ozeanblau, Jeansblau, Ockerbraun
  • Stempelset Durch die Gezeiten
  • Framelits Formen Lagenweise Kreise
  • Big Shot

Das Stempelset Durch die Gezeiten zeige ich Euch wie gewohnt noch im Überblick. (durch einen Klick auf das Bild öffnet sich die Shop-Ansicht):

143464g

Habt ein schönes Wochenende und ganz herzliche Grüße,
Eure Christina