Ein kleiner Frühlingsgruß

Liebe Bastelfreunde,

endlich ist März und der Frühling ist nun nicht mehr weit. Bei uns im Garten blühen die ersten Krokusse und überall warten die Knospen an Sträuchern und Bäumen darauf aufzublühen. Was liegt da näher, als eine Karte mit kleinen Blümchen, Blüten und Blättern zu gestalten…

img_3727w

2016-03-3155

Das Produktpaket „Blühende Worte“ habe ich mit dem wunderschönen Designerpapier Sukkulentengarten kombiniert. Man kann beides sehr gut miteinander verbinden und mit den zarten Farben wird alles zu einer stimmigen Komposition.

img_3721w

Ganz besonders mag ich auch das Papierdesign im Vichy-Karo-Look, mit dem das quadratische Etikett einfach ein bisschen unterlegt und aufgepeppt wurde.

img_3717w

Die Bordüre, die Blüten und die Blätter wurden alle mit den Thinlits Formen Blütenpoesie ausgestanzt. Den unteren grauen Bereich der Karte habe ich mit ein paar Blütenranken bestempelt. Und ein wenig Glitzerpapier verbirgt sich auch auf meinem Werk 😉

img_3730w

Verwendetes Stampin’ up! Material:

  • Farbkarton Flüsterweiß, Schiefergrau, Zarte Pflaume, Flamingorot
  • Designerpapier Sukkulentengarten
  • Classic Stempelkissen Schiefergrau
  • Archiv Tinte Stempelkissen Anthrazitgrau
  • Glitzerpapier Zarte Pflaume (Sale-A-Bration)
  • Stempelset Blühende Worte
  • Thinlits Formen Blütenpoesie
  • Framelits Formen Lagenweise Quadrate
  • Basic Perlenschmuck
  • Kordel weiß

Das Produktpaket Blühende Worte zeige ich Euch noch im Überblick. (durch einen Klick auf das Bild öffnet sich die Shop-Ansicht):

142325g

Ebenso das Designerpapier Sukkulentengarten…das ich Euch auch nicht vorenthalten möchte:

142778g

Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit. Genießt sie ersten Sonnenstrahlen 🙂
Ganz herzliche Grüße
Christina

Advertisements